Sie sind hier

Das Ende kam über Nacht

Jetzt habe ich wirklich fertig!

Am letzten Dienstag habe ich meinen letzten Lauf in meinem ersten Streak gemacht. Zu dem Zeitpunkt wusste ich allerdings noch nichts davon, dass es der letzte Lauf sein würde. Er war es aber, und darüber bin ich auch ein klein wenig traurig.

Am Mittwoch bin ich nicht gelaufen.

Ich bin nicht die Kellertreppe runtergefallen und habe mir die Beine gebrochen. Keine Wildsau hat mich angefallen und übelst zugerichtet. Beim Heimwerken habe ich mich auch nicht verletzt. Es lag nicht an einem Autofahrer, der mich übersehen und über den Haufen gefahren hat. Auch die Außerirdischen haben mich am Mittwoch ausnahmsweise mal nicht entführt, um ihre "Experimente" an mir vorzunehmen. Ebenso tat sich keine Erdspalte urplötzlich vor meiner Haustüre auf, die mich verschluckt hat.

Es war viel schlimmer!

Ich bin auf der Couch liegend beim Fernsehen eingeschlafen. Als ich wieder wach wurde, war es schon Donnerstag früh nach 2:00 Uhr. Der Mittwoch war quasi gelaufen. Ohne Lauf.

Meine Serie dauerte somit 385 Tage, und immerhin 3129 Kilometer kamen dabei zusammen. Das Ende meiner Serie hat mich jetzt aber nicht in eine tiefe Sinnkrise gestürzt. Ein klein wenig bin ich traurig, aber es überwiegt doch die Freude darüber, etwas geschafft zu haben, von dem ich am Anfang nicht zu träumen wagte. Zwei wertvolle Erfahrungen habe ich in der Zeit machen können:

1. Alles ist möglich, wenn man es wirklich will.
2. Wildschweine sind verdammt schnelle Tiere.

Natürlich werde ich wieder einen neuen Anlauf nehmen und meine zweite Serie beginnen. Allerdings nicht gleich, sondern erst nach dem Halbmarathon in Freiburg. Der 1. April ist schließlich auch ein schönes Datum, um eine Serie zu starten. Außerdem möchte ich noch etwas Zeit in die Erforschung der Schokoladenbanane investieren...

Kommentare

Bild des Benutzers Lutz Balschuweit

ACH DU DICKE SCHEISSE - MENSCH BIST DU EIN PENNER! Unfassbar was Du da abgezogen hast. Was bin ich froh, dass wir uns hier gegenseitig aus der Haustür treten :)
Bild des Benutzers steffen

Ich bin eben noch jung und brauche meinen Schlaf... ;-)
Bild des Benutzers Jürgen Schley

SKANDAL!!! Und ich lese das jetzt erst. Hätte dich sonst heute bei der Arbeit trösten können. Aber du wirst doch weiterhin regelmäßig unregelmäßig, also ich meine "nicht-täglich", laufen? Bis zum Halbmarathon in Freiburg ist es ja noch lang hin. Wie wäre es denn mit einem weiteren Laufziel in diesem Jahr: Ein Marathon! Ja, ein ganzer. Ich habe mir das mal vorgenommen aber noch nicht terminiert. Im Herbst gibt es da eine Reihe zur Auswahl und genügend Zeit fit zu werden. Gruß Jürgen