Sie sind hier

Kalenji Trinkrucksack

Kalenji Trinkrucksack (Foto: © Decathlon)

Wenn der kleine Hunger kommt...

...dann sollte man auch was zu Knabbern zur Hand haben. Das Transportproblem habe ich jetzt mit meiner neuesten Investition in Sachen Laufzubehör gelöst, dem Kalenji Trinkrucksack klein von Decathlon.

Klein deshalb, weil es von Kalenji noch zwei größere Modelle gibt. Bei der Anprobe fand ich aber den kleinen am wenigsten aufdringlich. Er bietet neben seiner Trinkblase, die 2 Liter fasst, noch ausreichend Stauraum für z.B. Portemonnaie, Schlüsselbund, Mobiltelefon, MP3-Player, Wurstbrot, Kekse und Regenjacke. Zur Not kann man sicher auch Energieriegel oder -Gels darin unterbringen.

Der erste längere Lauf mit dem Ding auf dem Rücken verlief durchweg zufriedenstellend. Nichts drückt, nichts zwickt. Der Rucksack lässt sich, ohne einzuengen, recht eng am Körper fixieren. Meine anfängliche Skepsis wegen des geraden Mundstücks hatte sich schnell in Luft aufgelöst. Durch die höhere Position der Trinkblase am Rücken funktioniert das Trinken mit dem geraden Mundstück erstaunlich reibungslos. Ein 90° abgewinkeltes Mundstück, wie es z.B. an der Streamer-Trinkblase meines Radrucksacks von Deuter verbaut ist, ist hier nicht notwendig.

Allerdings erwärmt sich der Inhalt auf Grund der Körperwärme recht schnell; selbst bei kühlerenTemperaturen gibt es schon nach wenigen Kilometern kein kaltes klares Wasser mehr. Im Hochsommer stell ich mir das noch interessanter vor...

Update (01.10.2012):
Mittlerweile hat sich die farbliche Gestaltung des Trinkrucksacks geändert. Er ist jetzt - mit ansonsten unveränderter Ausstattung und zum gleichen Preis - in einem dezenten grau erhältlich.

Bildquelle: © Decathlon

Kommentare

Bild des Benutzers Andreas

Hi, hattest du mit dem das Problem, dass er in irgendeiner Form auf die Kleidung/T-Shirt abfaerbt?
Bild des Benutzers steffen

Hallo Andreas, nein, ein Abfärben kann ich nicht feststellen. Allerdings ist mir aufgefallen, dass sich, wenn man den Klettriegel, hinter dem sich das Fach für die Trinkblase verbirgt, nicht sorgfältig schließt, unter Umständen an der Stelle am Laufshirt eine Scheuerstelle bilden kann. Das ist aber auch abhängig von Material und Beschaffenheit des Shirts. Steffen
Bild des Benutzers Williamoa

Hello. I need to contact admin. Thank you.