Frohes neues Laufjahr

Der erste Lauf in 2012

Seit Tagen will ich das neue Laufjahr beginnen. Aber irgendwas kam mir immer dazwischen. Hauptsächlich Unlust.

Aber heute abend hat's mich dann gepackt und lies mich meinerseits die Laufschuhe packen. Nicht allzu warm eingepackt ging es für knapp eine Stunde an die 3°C frische Luft, die - Andrea sei Dank - mit ordentlich Karacho und im Überfluss von Süden her geliefert wurde. Streckenweise war der Wind so stark, dass ich 2 Schritte machen musste um überhaupt auf der Stelle zu bleiben.

Jahresbilanz 2011

Mein Laufjahr 2011 in Zahlen

Kurz und bündig fasse ich hier mal mein 2. Laufjahr zusammen. Hier die Zahlen für 2011:

Anzahl Läufe: 94
davon Wettkämpfe: 5

Gesamtkilometer: 618
davon im Wettkampf: 41

Gesamtzeit: 60:57:05
davon im Wettkampf: 3:48:42

Schnellster Trainingslauf: @4:49 (2,8 km | 0:13:28)
Schnellster Wettkampf: @4:53 (5,6 km | 0:27:18)

Oh Du Fröhliche

Wo kein Schnee liegt kann gelaufen werden!

War es das Weihnachtsgeschenk meiner Frau, zwei Bände mit den knackig kurzweiligen Kurzgeschichten des langsamen Langstreckenläufers Achim Achilles, oder etwa doch der dreitägige Besuch der Schwiegermutter, was mich heute dazu veranlasste, das prächtige Dezemberwetter laufend zu geniesen? Egal was schlussendlich der Auslöser war - es hat sich gelohnt.

Zwei Wochen Pause sind genug

Endlich wieder Asphalt unter den Sohlen

Lauffaul ist kein Zustand. Lauffaul ist nicht das wonach es sich in Läufer's Leben zu streben lohnt. Lauffaul ist nur ein weiteres überflüssiges Wort; nicht mal zum Palindrom hat's ihm gereicht. Lauffaul ist doof!

Sechshundert

Das Jahresziel ist erreicht

Heute habe ich die mir für dieses Jahr vorgenommenen 600 Kilometer erreicht. Hurra, hurra, hurra!
Wenn man den verletzungsbedingten Ausfall im Januar und den Rest vom Dezember, der noch vor mir liegt, berücksichtigt, habe ich das Ganze in knapp 10 Monaten geschafft. Im direkten Vergleich mit dem Vorjahr - 2010 habe ich die geplanten 500 Kilometer knapp verfehlt - bin ich damit mehr als zufrieden.

Als logische Konsequenz müsste ich dann mein Ziel für 2012 bei 700 Kilometer ansetzen. Soll ich?

Geroldsecker Nikolauslauf 2011

Geroldsecker Nikolauslauf 2011

Mein Laufbericht vom Geroldsecker Nikolauslauf 2011

Vielleicht sollte dies mein letzter Volkslauf in 2011 gewesen sein.

Bei angenehmen herbstlichen 8° C im Schatten und geschätzten ebenso angenehmen 8,5° C in der prallen Sonne, fiel die Kleiderwahl diesmal entsprechend unkompliziert aus: Oben lang, unten kurz. Schwarz. Denn schwarz, so hab ich im Forum gelesen, ist die Farbe der Sieger. Ob damit die Kleider- oder die Hautfarbe gemeint ist - ich habe keine Ahnung.

Herbstlauf Schutterwald 2011

Mein Laufbericht vom Herbstlauf des LFV Schutterwald 2011

Nachdem ich am Mittwoch auf der Baggerseerunde im Offenburger Stadtwald meine persönliche Bestzeit über 10 Kilometer auf 53:40 verbessern konnte, war heute beim Herbstlauf in Schutterwald nochmal eine richtig dicke Verbesserung drin.

Seiten

Subscribe to RuNNiNG CRaZY - Mein Laufblog RSS